Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines
Der im Impressum dieser Webseite genannte Anbieter von www.Liebeszauber-Clara.com wird im Folgenden kurz “Anbieter” genannt. Der Anbieter betreibt auf von www.Liebeszauber-Clara.com eine Angebots- und Kommunikationsplattform, die im Folgenden kurz “Plattform” genannt wird. Die Plattform bietet dem Kunden Kontaktmöglichkeiten, um kostenpflichtige Beratung zu erhalten und je nach aktuellem Angebot eventuell auch die Möglichkeit, andere kostenpflichtige Dienstleistungen in Auftrag zu geben. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden im Folgenden kurz “AGB” genannt.

2. Geltungsbereich der AGB
Diese AGB gelten für den gesamten Geschäftsverkehr im Rahmen der Nutzung der Plattform und der darauf präsentierten Angebote. Diese AGB bestimmen das Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und dem Kunden. Jegliche Leistung im Rahmen der Plattform werden ausschließlich auf Basis dieser AGB erbracht. Der Kunde erkennt diese AGB als verbindlich an, wenn er kostenpflichtige Leistungen des Anbieters im Rahmen der Plattform in Anspruch nimmt. Regelungen, die von diesen AGB abweichen und/oder Ihnen widersprechen wird hiermit ausdrücklich widersprochen, wenn der Anbieter diesen nicht schriftlich zuvor zugestimmt hat.

3. Zustandekommen des Vertrages
Wenn sich der Kunde bzw. die Kundin für ein Angebot des Anbieters entschieden hat, wird das Honorar im Voraus fällig. Durch Eingang des Honorars kommt der Vertrag zustande. Wurde vor dem Vertragsschluss Ratenzahlung vereinbart, kommt der Vertrag mit Eingang der ersten Rate zustande.

4. Leistung
Die Dienstleistung wird nach Zahlungseingang bzw. zum vereinbarten Termin fällig. Der Anbieter verpflichtet sich, die beauftragte und bezahlte Dienstleistung zu erbringen. Es kann keine Erfolgsgarantie gegeben werden. Das Honorar wird ausschließlich für die Dienstleistung fällig.

5. Vertragsgegenstände
Die Bestellung der Leistungen des Anbieters ist ausschließlich volljährigen, unbeschränkt geschäftsfähigen Personen gestattet. Der Kunde erklärt, dass er Leistungen des Anbieters selbstverantwortlich annimmt und dass er Kenntnis davon hat, dass der Anbieter für den Kunden kostenpflichtige Leistungen erbringt, deren Grundlagen und Wirkungen nach den jeweils aktuellen Erkenntnissen der jeweils aktuellen, öffentlichen Diskurse der Wissenschaft und Technik nicht immer erweislich sind. Der Kunde erklärt, dass er Kenntnis davon hat, dass die kostenpflichtigen Leistungen des Anbieters gegebenenfalls nur einer individuellen Überzeugung, dem Glauben einer Minderheit oder einer irrationalen, für Dritte nicht nachvollziehbaren Weltsicht des Kunden und des Anbieters bzw. seiner Mitarbeiter entsprechen können. Der Kunde erklärt, dass er Kenntnis davon hat, dass die Eignung dieser Leistungen zur Erreichung des von ihm gewünschten Ziels unter Umständen rational nicht erklärbar ist. Gegenstand ist die Nutzung der Plattform durch den Kunden, um von dem Anbieter Lebensberatung, spirituelle Unterstützung und gegebenenfalls weitere esoterische Leistungen in Anspruch zu nehmen. Der Anbieter verpflichtet seine Mitarbeiter Qualitätsrichtlinien einzuhalten, die ständig verbessert werden, um die hohe Qualität der Leistungen des Anbieters sicher zu stellen und um Missbrauch und die Ausnutzung von besonderen Lebenslagen des Kunden zu verhindern. Beratungen seitens des Anbieters bzw. seiner Mitarbeiter sind nicht dazu geeignet und bestimmt, Rat von Angehörigen der entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen. Den Mitarbeitern des Anbieters ist es nicht gestattet, medizinische, rechtliche und steuerliche, Informationen oder Beratungen zu erteilen. Die Befolgung von Ratschlägen aus einer Beratung seitens des Anbieters bzw. seiner Mitarbeiter liegt außerhalb der Verantwortung des Anbieters. Jeder Kunde handelt diesbezüglich auf eigene Verantwortung.